Tagesaktueller Lutetium-Preis

Über Lutetium

Vorkommen

Lutetium ist auf der Erde ein seltenes Element, seine Häufigkeit in der kontinentalen Erdkruste beträgt etwa 0,8 ppm. Es ist das seltenste Lanthanoid nach dem instabilen Promethium und Thulium, aber häufiger als Elemente wie Silber (0,079 ppm), Quecksilber oder Bismut. Es sind keine Lutetiumminerale bekannt, das Element kommt immer als Beimengung in anderen Seltenerd-Mineralen, vor allem solchen des Y…

» Lesen Sie mehr…

Einsatzgebiete

Metallisches Lutetium hat keine wirtschaftliche Bedeutung, es wird nur in geringen Mengen für wissenschaftliche Zwecke verwendet. Als Legierung ist das Element wie die anderen Lanthanoide Bestandteil von Mischmetall. In Verbindungen kann Lutetium als Katalysator für das Cracken von Erdöl und für Polymerisationsreaktionen, als Szintillatormaterial in der Positronen-Emissions-Tomographie oder als Dotierungsmittel…

» Lesen Sie mehr…

Produkte

LutetiumAkt. Netto-Preis: 0,00 €Details & Preise anzeigenDetails werden nach Klick links angezeigt Einheit Tonne Lieferform Reinheit - Verunreinigungsart …

» Lesen Sie mehr…

Entdecker

Lutetium wurde 1907 als vorletztes Lanthanoid (nur das radioaktive und damit instabile Promethium wurde später entdeckt) annähernd gleichzeitig und unabhängig voneinander durch drei Chemiker entdeckt. Sowohl der Franzose Georges Urbain, der Österreicher Carl Auer von Welsbach als auch der Amerikaner Charles James untersuchten das 1878 von Jean Charles Galissard de Marignac entdeckte Ytterbium genauer. Urbain berichtete am 4. November 1907 in der Pariser Académie des sc…

» Lesen Sie mehr…

 
Impressum | © 2022
Fenster schließen
Über Lutetium